Fandom


Sailor Moon
Staffel SuperS, Episode 153
Zahnweh
Japanischer Titel 恐怖の歯医者さん?
パラパラの館
Kyoufu no Haishasan? ParaPara no Yakata
Deutsche Übersetzung Zahnarzt des Grauens? PallaPallas Haus
Erstausstrahlung Japan 18. November 1995
Drehbuch Genki Yoshimura
Animation Masahiro Ando
Regie Noriyo Sasaki
Folgenübersicht
Vorherige
Stehe zu dir selbst
Nächste
Der Bazaar
In Zahnweh versprüht ParaPara einen Zauber über ganz Tokio, der den Kindern Zahnschmerzen vorgaukelt. Mit diesem Trick lockt sie sie in ihre magische Zahnarztpraxis, um an ihren Traumspiegel zu gelangen.

Handlung Bearbeiten

Königin Nehelenia ist ihr Spiegelgefängnis leid und setzt Zirkonia gehörig unter Druck, ihr endlich den Goldenen Traumspiegel und somit den Goldenen Kristall von Pegasus zu präsentieren. Umso erzürnter ist Zirkonia, als sie das Amazonenquartett wieder beim Faulenzen erwischt. Da beobachtet sie ein grausames Puppenspiel von ParaPara und da Zirkon dieses Mal kein geeignetes Ziel ausfindig machen konnte, betreut Zirkonia ParaPara mit einem ganz besonderen Auftrag.

Chibiusa und Bunny lieben Süßigkeiten und entgegen dem Rat von Ikuko vernachlässigen sie sträflich ihre Zahnhygiene.

Auf einem freien Grundstück verwandelt ParaPara spät nachts mit ihrer Zauberkugel ihre Puppen-Zahnarztpraxis in eine richtige und verstreut magischen Zucker in der Stadt, der die Kinder an großen Zahnschmerzen leiden lässt.

Am nächsten Tag veranstalten Bunny und Chibiusa mit ihren Freundinnen und Mamoru ein Picknick, doch die Freude bei Chibiusa ist getrübt, da sie unter Zahnschmerzen leidet. Minako und die schadenfrohe Bunny versuchen Chibiusa Angst vor dem Zahnarzt zu machen. Während Bunny allerdings lauthals lacht, entdeckt Ami ebenfalls den Kariesbefall auf Bunnys Zähnen. Um ihn beseitigen zu lassen, müssen die beiden in die Juban-Zahnklinik, um die jedoch gruselige Mähren ranken.

Als Chibiusa und Bunny nach Hause kommen, erfahren die zwei angstgebeutelt von Ikuko, dass jene bereits einen Termin in der Juban-Zahnklinik organisiert habe. Mamoru muss die beiden Kletten zum Zahnarzt schleifen, doch auf dem Weg dorthin entdecken sie die Zahnarztpraxis von ParaPara und entschließen sich aufgrund der freundlichen Aufmachung und den schönen Zahnarzts, dass sie in dieser Praxis sich die Zähne richten lassen möchten.

Im Inneren werden sie von einer hübschen Zahnarzthelferin empfangen und Mamoru entschließt sich lieber draußen zu warten, da er fürchtet, Bunny könne eifersüchtig werden. Bunny und Chibiusa fühlen sich hingegen pudelwohl und nachdem sie an einem reichlich süßen Büffet naschen durften, setzen sie sich in die hochmodernen Zahnarztstühle. Hinter einem Aquarium werden sie von ParaPara beobachtet, die auf einem Turm vorangegangener Opfer steht, deren Traumspiegel leider nicht golden war.

Vor der Tür probt Mamoru schmalzige Reden. Da bemerkt er, dass trotz der vielen Patienten niemand mehr aus dem Haus herausgekommen ist. Währenddessen werden Chibiusa und Bunny an ihren Zahnarztstühlen gekettet und ParaPara erscheint. Während ParaPara überlegt, wem sie zuerst den Traumspiegel abknöpfen sollte, wird ihr Anstoß von Tuxedo Masks Rose verhindert. Das Zahnarztpersonal legt er mit Rosenblüten lahm und löst die Fesseln von Bunny und Chibiusa, die sich vor der Tür in Sailor Moon und Sailor Chibi Moon verwandeln.

Als Sailor Moon und Sailor Chibi Moon erscheinen, hat ParaPara Tuxedo Mask bereits unter einem großen Ball lahmgelegt und zum Kampf ruft sie ihren Lemuren GariGari, der den beiden Sailor Kriegerinnen die Zähne rausbohren möchte. Beim Anblick und Geräusch des Zahnarztbohrers erzeugen die Angstschreie der beiden gewaltige Schallwellen, die drohen, das ganze Haus zum Einsturz zu bringen. Nachdem sie sich von GariGaris Pins befreit haben, vernichten Sailor Moon den Lemuren mit der Macht der Liebe. Nach ParaParas Rückzug verwandelt sich die Zahnarztpraxis sowie das Personal wieder zurück in Puppenhaus und Puppen.

Mit ParaParas Abgang ist auch ihr Zauber aufgehoben und die Kinder leiden nicht mehr an Zahnschmerzen. Nichtsdestotrotz war der Kariesbelag auf den Zähnen von Bunny und Chibiusa echt und die beiden müssen nun doch in die gruselige Juban-Zahnklinik. Dort angekommen muss Mamoru weiterhin die Angstschreie der beiden Mädchen ertragen.

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyû Synchronsprecher/in
Bunny Tsukino / Sailor Moon Kotono Mitsuishi Inez Günther
Chibiusa Tsukino / Sailor Chibi Moon Kae Araki Nicola Grupe-Arnoldi
Mamoru Chiba / Tuxedo Mask Tōru Furuya Dominik Auer
Rei Hino Michie Tomizawa Julia Haacke
Ami Mizuno Aya Hisakawa Stefanie von Lerchenfeld
Makoto Kino Emi Shinohara Veronika Neugebauer
Minako Aino Rica Fukami Claudia Lössl
SeleSele Yuri Amano Andrea Wick
ParaPara Machiko Toyoshima Sabine Bohlmann
JunJun Kumiko Watanabe Stephanie Kellner
BesuBesu Junko Hagimori Shandra Schadt
Ikuko Tsukino Sanae Takagi Bettina Kenter
Zirkonia Hisako Kyōda Doris Gallart
GariGari Hinako Kanamaru Bettina Kenter
alter Zahnarzt Naoki Tatsuta Unbekannt
Puppen-Zahnarzt Nobuhiko Kazama Gerhard Acktun
Kind Emi Uwagawa Unbekannt
Königin Nehelenia Yoshiko Sakakibara Sacha Holzheimer
Masseur Unaufgeführt Gerhard Jilka
Mutter Unaufgeführt Ulla Wagener
Karies Unaufgeführt Gerhard Acktun
Puppen-Zahnarzthelferin Unaufgeführt Scarlet Cavadenti

Trivia Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.