FANDOM


Attacke
Jupiter Coconut Cyclone
Beschwörungsformeln
Manga (EMA) Jupiter Coconut Cyclone
Manga (Feest) Wirbelsturm des Jupiter
Erster Anime Kein Vorkommen
Crystal {{{Crystal}}}
Erste Auftritte
Manga (EMA) {{{Erster Mangaauftritt}}}
Manga (Feest) {{{Erster Feest-Auftritt}}}
Erster Anime {{{Erster Animeauftritt}}}
Crystal {{{Erster Crystal-Auftritt}}}

Jupiter Coconut Cyclone (jap. ジュピター・ココナッツ・サイクロン Jupitā Kokonattsu Saikuron) ist eine auf Elektrizität basierende Attacke von Sailor Jupiter.

Manga Bearbeiten

Das erste Mal verwendet Sailor Jupiter diesen Angriff, um einen Daimon zu vernichten[1].

Ein weiteres Mal kommt er gegen Tellu zum Einsatz, doch der Jupiter Coconut Cyclone wird von der Witch mühelos abgewehrt[2].

Musicals Bearbeiten

Das erste Mal wird Jupiter Coconut Cyclone in Sailor Moon S - Usagi Ai no Senshi e no Michi verwendet, um zwei Mitglieder der Death Nightmares zu vernichten.

Videospiele Bearbeiten

Jupiter Coconut Cyclone kommt in folgenden Videospielen zum Einsatz:

Hierbei erzeugt Sailor Jupiter eine Kugel aus Elektrizität, die sich bei Berührung mit dem Boden in eine vertikale Säule entfesselt.

Trivia Bearbeiten

  • Jupiter Coconut Cyclone kommt in der ersten Sailor-Moon-Animeserie nicht vor, allerdings sieht man im Opening zu Sailor Moon S Sailor Jupiter eine Attacke ausführen, die sie in der eigentlichen Serie nie anwendet. Dieser Angriff wird mit Jupiter Coconut Cyclone in Verbindung gebracht.
  • Dank des Vorkommens in Sailor Moon: Another Story gibt es eine eingesprochene Beschwörungsformel von Emi Shinohara.

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.