Fandom


Sailor Moon
Staffel SuperS, Episode 165
Die Macht der Träume
Japanischer Titel クリスタル輝く時!
美しき夢の力
(Kurisutaru no Kagayaku Toki! Utsukushiki Yume no Pawā)
Deutsche Übersetzung Das Erleuchten des Crystals! Die Power der wunderschönen Träume
Erstausstrahlung Japan 24.02.1996
Drehbuch Yoji Enokido
Animation Takayuki Gorai
Regie Yuji Endō
Folgenübersicht
Vorherige
Der goldene Kristall
Nächste
Abschied

In Die Macht der Träume bereitet sich Königin Nehelenia darauf vor, die Macht des Goldenen Kristalls endgültig freizusetzen.

Handlung Bearbeiten

Nachdem Königin Nehelenia den Goldenen Kristall von Helios entrissen und sich somit befreit hat, schweben eine Flotte von Dead-Moon-Zirkuszelten vom Himmel und hüllen die Erde in Spinnweben und Dunkelheit. Sailor Moon hält den bewusstlosen Körper von Sailor Chibi Moon in Händen, als Nehelenias Stimme ihr verkündet, dass sie als Strafe sehr lange schlafen werde. Nachdem Sailor Jupiter die herabfallenden Trümmer des Hauptzelts mit der Macht des Donners vernichtet hat, gibt sich Nehelenia, die sich selbst als wahre Herrscherin des Mondes bezeichnet, zu erkennen, und meint, dass sie als Strafe für ihre lange Gefangenschaft nun die Erde mit Dunkelheit bestrafen werde.

Währenddessen bemerken Luna, Artemis und Diana, dass es Mamoru zusehends schlechter geht und ihm Alpträume plagen.

Nacheinander greifen Sailor Venus, Sailor Merkur und Sailor Mars Königin Nehelenia mit der Macht der Herzen, Macht des Wassers und Macht des Feuers an, doch jene Attacken verpuffen lediglich. Da Nehelenia nun im Besitz des Goldenen Kristalls ist, fordert sie die Unterwerfung der Sailor Kriegerinnen, doch als jene ablehnen, werden diese von der dunklen Königin attackiert. Aus ihrem Versteck aus beobachtet besorgt das Amazonenquartett Nehelenia und haben Angst, dass sich ihre Macht auch gegen das Quartett richten könnte. Sie sehen sich machtlos angesichts des Verlusts ihrer Kugeln, doch entschließen sich die vier, den Sailor Kriegerinnen zu helfen.

In Gedanken an Mamoru und Chibiusa rappelt sich Sailor Moon wieder auf, da sie sich weigert, aufzugeben. Die anderen vier Kriegerinnen tun es ihr nach und bündeln ihre Kräfte, doch auch mit Sailor Moons Macht kommen sie nicht gegen ihre Feindin an.

Mit Helios Fähigkeiten wird Mamoru in seinen Träumen nach Elysion gezogen, wo er sich in einem ramponierten Tempel als Prinz Endymion wiederfindet. Nach und nach wuchern Hecken aus schwarzen Rosen um ihn herum, als schließlich Helios sich kniend seinem Prinzen vorstellt. Er bittet um Vergebung, dass er in seiner Aufgabe, die Träume der Menschen zu beschützen, versagt habe und warnt, dass das Ende der Menschheit drohe, wenn Dead Moon den Menschen die Fähigkeit zu träumen stiehlt. Inmitten der schwarzen Rosen entdeckt Endymion eine rote und zweifelt stark daran, dass es möglich sei, den Menschen das Träumen zu nehmen. Darauf angesprochen, warum Helios die Träume beschütze, gibt er zu, dass es sein größter Traum sei, jene zu beschützen und dass es wohl auch nie möglich sein wird, dass er diesen Traum aufgebe.

Als Nehelenia droht, auch die anderen Kriegerinnen in einen Schlaf zu versetzen, erscheint Helios und reicht seine Traummacht mit einem Kuss an Sailor Chibi Moon weiter. Nachdem Sailor Chibi Moon erwacht ist, greift Nehelenia Helios gewaltsam an. Als sie den Goldenen Kristall präsentieren möchte, bemerkt Nehelenia erst jetzt, dass das Amazonenquartett den Kristall mit einer Ananas ausgetauscht hat. Nachdem BesuBesu im Namen des Quartetts Sailor Moon den Goldenen Kristall zuwirft, werden auch sie und ihre Schwestern von Nehelenia attackiert. Sailor Moon versucht die Macht des Goldenen Kristalls zu aktivieren, doch sie scheitert und enttäuscht sinkt zu Boden. Nehelenia erklärt, dass sich die Kraft des Kristalls nur durch sehr wenige Auslöser freisetzen lässt. Dead Moon könne dies tun sowie die Träume der Menschen. Da ihrer Meinung nach, die Menschen ihre Fähigkeit zu träumen verloren habe, sei sie die einzige, die den Kristall noch einsetzen könne. Helios widerspricht dem energisch und erneut wird er von Nehelenia in Spinnweben gehüllt. Dadurch angespornt verwendet Chibi Moon den Goldenen Kristall als Sprachrohr an alle Menschen, die noch zu träumen vermögen, und hält ein herzergreifendes Plädoyer. Alle Menschen, die dies vernehmen, wiederholen die Beschwörungsformel "Macht des Goldenen Kristalls" und tatsächlich aktiviert sich die Kraft des Goldenen Kristalls und sie erlöst die Erde von ihrer Dunkelheit. Sailor Moon und Sailor Chibi Moon richten diese Kraft auch gegen Nehelenia, die sich nicht mehr zu wehren vermag und das ganze Hauptzelt des Dead Moon Circus wird von goldenem Licht geflutet.

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyû Synchronsprecher/in
Sailor Moon Kotono Mitsuishi Inez Günther
Chibiusa Tsukino / Sailor Chibi Moon Kae Araki Nicola Grupe-Arnoldi
Luna Keiko Han Mara Winzer
Mamoru Chiba / Prinz Endymion Tōru Furuya Dominik Auer
Sailor Mars Michie Tomizawa Julia Haacke
Sailor Merkur Aya Hisakawa Stefanie von Lerchenfeld
Sailor Jupiter Emi Shinohara Veronika Neugebauer
Sailor Venus Rica Fukami Claudia Lössl
Artemis Yasuhiro Takato Bernd Stephan
Diana Kumiko Nishihara Sabine Bohlmann
Pegasus / Helios Taiki Matsuno Marc Stachel
SeleSele Yuri Amano Andrea Wick
ParaPara Machiko Toyoshima Sabine Bohlmann
JunJun Kumiko Watanabe Stephanie Kellner
BesuBesu Junko Hagimori Shandra Schadt
Unazuki Furuhata Miyako Endō Beate Pfeiffer
Momoko Momohara Taeko Kawata Unbekannt
Königin Nehelenia Yoshiko Sakakibara Sacha Holzheimer
Motoki Furuhata Hiroyuki Satō (Unaufgeführt) Unbekannt

Trivia Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.