FANDOM


Ei

Ein Dämonenei

Dämoneneier sind in der dritten Staffel von Sailor Moon die Ursprungsquelle der Dämonen. Sie werden von Dr. Tomoe geschaffen und befinden sich bis zu dem Moment in dem sie gebraucht werden, im Ruhezustand. Wird ein Ei aktiviert, verschmilzt es mit einem Objekt und formt so einen neuen Dämon. Nach der Vernichtung dessen, trennen sich das Ei und das Objekt wieder und das Ei zerbricht.

In Sailor Moon Crystal kommen die Dämoneneier auch zum Einsatz. Sie verschmelzen mit einer Person oder mit einem Tier und der Wirt verschluckt den fremden Körper. Daraufhin entsteht ein riesiger Daimon. Wenn ein Daimon vernichtet wurde, löst sich das Dämonei wieder aus dem Körper seines Wirts und verpufft in violettem Rauch.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.