Fandom


Kugeln

Das Amazonenquartett mit ihren jeweiligen Kugeln

Die Amazon Stones, auch Amazonensteine[1], sind mächte Waffen, die im Besitz des Amazonenquartetts sind.

Manga Bearbeiten

Die Amazon Stones sind mysteriöse Edelsteine, die angeblich vom Amazonas stammen[2]. In diesen lassen sich Lemuren speichern und ab einem gewissen Zeitpunkt brechen diese aus dem Stein aus und überfallen ihre Opfer. In seinem Plan, Mitglieder des Weißen Mondes zu vernichten, schenkt Hawk's Eye zwei Ringe mit eingefassten Amazon Stones Makoto Kino und Chibiusa Tsukino.

Erste Animeserie Bearbeiten

Die Amazon Stones sind magische Kugeln, die vom Amazonenquartett eingesetzt werden, um damit die Traumspiegel aus dem Körper ihrer Opfer mittels Anstoßes mit einem Queue (ähnlich dem Billardspiel) herauszuschießen. Ves-Ves besitzt eine rote Kugel, Jun-Jun eine dunkelblaue, Palla-Palla eine hellblaue und Cere-Cere eine gelbe.

Als die Sailor-Kriegerinnen den Dead Moon Circus stürmen, erhalten die Kugeln kurzfristig ein Upgrade von Königin Nehellenia[3]. Mit den nun schwarz verfärbten Kugeln stehen dem Amazonenquartett stärkere magische Kräfte zur Verfügung.

Einst gab Königin Nehellenia den vieren ihre Kugeln, die gleichzeitig verhindern, dass die vier Mädchen jemals erwachsen werden. Um den Sailor Team im Kampf gegen Nehelenia zu helfen, zerstören sie ihre Kugel und opfern so ihre ewige Kindheit.

Einzelnachweise Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.