Fandom


Sailor Moon
Staffel Sailor Stars, Episode 177
Episode 177
Japanischer Titel 星に託す夢とロマン!大気の変身
(Hoshi ni Takusu Yume to Roman! Taiki no Henshin)
Deutsche Übersetzung Ein Stern der Wünsche und Träume! Taikis Verwandlung
Erstausstrahlung Japan 15. Juni 1996
Drehbuch Kazuhiko Kobe
Animation Shigetaka Kiyoyama
Regie Hiroki Shibata
Folgenübersicht
Vorherige
Musical-Stars
Nächste
Luna und Yaten werden Freunde

In Amans Komet entwächst ein Disput zwischen Ami und Taiki über die Notwendigkeit von Romantik und Träumen in der Wissenschaft, während sie auf die Ankunft eines seltenen Kometen warten.

Handlung Bearbeiten

Als Bunny und Minako erfahren, dass sich Taiki erneut den ersten Platz bei den Prüfungen mit Ami teilt, möchten sich die beiden unbedingt von ihm bei den Mathematikhausaufgaben helfen lassen. Als er ihnen sein Notizbuch leiht, streiten sich die beiden dermaßen heftig, dass es auseinandergerissen wird. Ami kommt sich bei Taikis Präsenz überflüssig vor.

Am Schulgang treffen Ami und kurz darauf Taiki ihren Physiklehrer Wataru Aman, einen renomierten Astronomen, der vor elf Jahren einen Kometen (namens "Francois") entdeckt hat, der in Kürze an der Erde vorbeizieht. Auf Taikis Frage hin, warum er den Forschungsauftrag an der Cambridge University abgelehnt habe, antwortet er, dass man dort nur theoretisch arbeiten könne und er ohnehin nur Sterne beobachten wolle. Nachdem Ami freudig bemerkt, dass ihr Professor ein Romantiker sei, meint Taiki kühl, dass Romantik und Träume in der Wissenschaft überflüssig seien. Ami widerspricht dem, doch Taiki gibt darauf nur eine abschätzige Bemerkung über sie zurück. Um die Anspannungen zu lockern, lädt Professor Aman die beiden morgen zu sich ein, um den Kometen über ein Teleskop zu beobachten. Während Ami die Einladung sofort annimmt, geht Taiki wortlos ab.

Im Fruits Parlor Crown diskutiert Ami mit ihren Freundinnen über Professor Aman und sie vermuten einstimmig, dass er den Kometen "Francois" getauft habe, da dies wohl der Name seiner möglichen Freundin sei. Als Minako anmerkt, dass Professor Aman und Taiki gemeinsam bei einer Wissenschaftssendung für Kinder auftreten, schämen sich ihre Freundinnen für sie.

Währenddessen liest Nezu (alias Sailor Iron Mouse) im Fernsehsender Galaxie einen Artikel über besagten Kometen. Als sie das (sehr alte) Foto seines Entdeckers sieht, ist sie fest entschlossen, den Professor als nächstes Opfer zu küren.

Während der Kinderwissenschaftssendung stehlt ein Junge Professor Aman die Frage, ob Verstorbene zu Sternen werden. Der Professor hält dies durchaus für möglich. In der Menschheitsgeschichte gebe es viele solcher Theorien und er lässt die Möglichkeit offen, dass die Ahnen als Sterne über die Menschen wachen. Taikis Ideologie lässt eine solche Antwort nicht zu und hält dagegen, dass nur die Energie von lebenden Menschen neue Sterne erschaffen können. Dies löst große Verwunderung bei den Kindern und bei Ami aus.

Nach der Sendung fragt Ami bei Taiki nach, ob er nicht doch zu Professor Aman kommen wolle, um sich gemeinsam den Kometen anzusehen. Taiki gibt schroff zurück, dass sie wohl immer noch nicht die Träumerei aufgegeben habe und verweist auf den Wetterbericht, der den ganzen morgigen Tag Regen angekündigt hat. Ami glaube aber ganz fest daran, dass sich ihre Träume erfüllen und der Himmel unbewölkt sein wird. Taiki antwortet, dass das Wetter schön sein werde, dann käme er.

Tatsächlich regnet es am nächsten Tat unaufhörlich, aber Ami gibt die Hoffnung nicht auf. Zeitgleich denkt Taiki unentwegt über Amis Worte nach, dass Amans Träume erst zur Entdeckung des Kometen geführt haben.

In seinem Anwesen warten Professor Aman und Ami deprimiert darauf, dass sich der Himmel klärt, als es an der Tür klingelt. Nezu lockt ihn mit der Bitte um ein Interview heraus, doch als sie ihn sieht, glaubt sie anfänglich nicht, dass dieser Mann derselbe wie auf dem Foto im Zeitungsbericht ist. Als Aman aufklärt, dass das Foto elf Jahre alt ist, enttarnt sich Nezu als Sailor Iron Mouse und attackiert den Professor. Ami vernimmt seine Schmerzensschreie und wird Zeugin, wie Amans Sternenkristall sein Licht verliert und er sich in den Phage Sailor Teacher verwandelt. Nachdem sich Sailor Iron Mouse zurückgezogen hat, attackiert Sailor Teacher Ami, die sich weigert gegen ihren eigenen Lehrer zu kämpfen.

Gerade rechtzeitig kommt Taiki bei Professor Amans Anwesen an und er verwandelt sich in Sailor Star Maker. Als Maker ihn angreift, stößt Ami ihn schützend aus der Schusslinie. Ami möchte auf keinen Fall, dass er verletzt wird und hofft auf seine Rückverwandlung. Sie wiederholt ihre Einstellung zur Wichtigkeit von Träumen und ergänzt, dass sie es sind, die Menschen im Leben antreiben. Sailor Star Maker begreift nun endlich Amis Anliegen. Sailor Teacher geht allerdings wieder zum Angriff über.

Bunny und Luna kommen des Wegs und nachdem sie das Kampfgeschrei vernehmen, verwandelt sich Bunny in Sailor Moon, um einzugreifen. Sailor Star Maker sieht sich nun doch gezwungen, dem verwandelten Lehrer Schaden zuzufügen, damit Sailor Moon die Möglichkeit erhält, ihn mit der Macht des Lichts wieder zurückzuverwandeln.

Nachdem der Kampf somit beendet wurde und Sailor Star Maker sich wortlos aus dem Staub gemacht hat, lichtet sich der Himmel und Ami, Taiki und ihre Freundinnen können nun zusammen mit dem Professor den Kometen über das Teleskopf beobachten. Taiki meint, als er den Kometen beobachtet, dass er ihre Träume nun auch sehen könne. Kurz darauf entbrannt ein Streit zwischen Bunny und Minako, wer denn nun als Nächstes den Kometen sehen dürfe.

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyû Synchronsprecher/in
Bunny Tsukino / Sailor Moon Kotono Mitsuishi Inez Günther
Luna Keiko Han Mara Winzer
Rei Hino Michie Tomizawa Julia Haacke
Ami Mizuno Aya Hisakawa Stefanie von Lerchenfeld
Makoto Kino Emi Shinohara Veronika Neugebauer
Minako Aino Rica Fukami Claudia Lössl
Taiki Kou / Sailor Star Maker Narumi Tsunoda Martina Duncker
Wataru Aman / Sailor Teacher Hideyuki Tanaka Wolfgang Schatz
Sailor Iron Mouse Eriko Hara Melanie Manstein
Junge Junko Noda Michaela Merten
Kinder Tami Minami
Emi Uwagawa
Keiko Nakamura
Unbekannt

TriviaBearbeiten

  • Dies ist die erste Episode, in der Taikis Verwandlung zu Sailor Star Maker zu sehen ist.
  • Bunnys Verwandlungssequenz in die Eternal-Version von Sailor Moon wurde ab dieser Episode leicht abgeändert.
  • In dieser Episode bringt Minako wieder ein Sprichwort durcheinander. Aus "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" wird "Zuerst komme ich und dann kommst du!".
  • Seiya und Yaten sind zwar kurz im Probenraum zu sehen, allerdings haben sie keine Sprechrolle. Somit ist Taiki das einzige Mitglied der Three Lights, das ununterbrochen in allen Folgen ab Episode 173 zu hören ist.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.