Fandom


Sailor Moon
Staffel Sailor Moon Crystal, Episode 28
Akt 27 Teil 2
Japanischer Titel Act 27 無限1—後編
Deutsche Übersetzung Akt 27 Unendlich 1 - Vorahnungen Teil 2
Erstausstrahlung Japan 11.04.2016
Drehbuch Yūji Kobayashi
Animation Yukiko Akiyama
Regie Nozomu Shishido
Folgenübersicht
Vorherige
Akt 27 INFINITY 1 - VORAHNUNG - (TEIL 1)
Nächste
Akt 28 INFINITY 2: WELLENKREISE

Akt 27 INFINITY 1 - VORAHNUNG - (TEIL 2) ist die Sailor-Moon-Crystal-Episode zum zweiten Teil vom 27. Kapitel des Sailor-Moon-Mangas.

Handlung Bearbeiten

Als Usagi nach Hause kommt, erwischt sie Chibiusa dabei, wie sie gerade ein Telefonat mit Mamoru beendet. Aufgrund von Usagis Eifersucht entbrennt eine Zankerei zwischen den beiden, die Ikuko Tsukino schlichten muss. Nachdem Ikuko ihre Tochter aufklärt, dass Mamoru Chibiusa und einige ihrer Freunde mit in den Infinity-Sea-Park nimmt, ruft Usagi ihren Freund an und verlangt, sie mitzunehmen. Mamoru erklärt, dass doch Usagi mit ihren Freundinnen die Infinity-Privatakademie in Augenschein nehmen möchte und der Infinity-Sea-Park ist ebenfalls wie diese Schule im Infinity-Bezirk angesiedelt. Wenn sie Hilfe benötige, wäre er sofort zur Stelle.

In der Geheimbasis sammeln Luna und Artemis Informationen über den Infinity-Bezirk, der mitten im Delta gelegen ist.

Derweil erläutert Kaolinite den ihr untergebenen Witches 5, dass sie die Eliminierung der Beschützerinnen der Erde, die Sailor Kriegerinnen, unabdingbar sei. Als Belohnung stellt sie den Witches den Rang einer Magus in Aussicht, der sie autorisiert, Pharao 90 zu kontaktieren. Zudem sei ihnen höhere Macht gewiss, den sie vom Thiolon Crystal erlangen werden. Die Anführerin Eudial verspricht, dass Kaolinite sich auf die Witches 5 verlassen könne.

Vor der ominösen Infinity-Privatakademie haben sich Usagi, Ami, Rei, Makoto und Minako eingefunden und die Mädchen diskutieren über die Möglichkeit, dort unbemerkt Erkundigungen einzuholen. Da entsinnt sich Usagi ihres Verwandlungsstifts und mit seiner Macht verwandelt sie sich in eine Schülerin der hiesigen Lehranstalt. Voll Tatendrang verschafft sie sich Zutritt und lässt ihre Freundinnen draußen zurück. Wieder einmal spürt Minako, dass sie wie in dem vorhergehenden Kampf gegen den Daimon beobachtet werden.

Im Vergnügungspark warten Mamoru, Itto Asanuma sowie Chibiusas männliche Schulkameraden auf Chibiusa und Momoko, die ihre zweite Fahrt mit dem der Achterbahn absolvieren. Dabei wird Chibiusas Hut davongeweht und da er ein Geschenk von Ikuko ist, eilt sie ihm hinterher. Sie schickt Momoko zu Mamoru zurück, der beunruhigt Asanuma bittet, auf die Kinder aufzupassen, während er nach Chibiusa suche.

Als sich Usagi im Schulgebäude umsieht, vernimmt sie Violinmusik und jene lockt sie in den Garten der Schule. Sie findet heraus, dass Michiru diejenige ist, die an ihrer Violine fidelt, und sie wird von ihr gewarnt, dass dieser Ort sehr gefährlich sei. Usagis Neugierde könne ihr zum Verhängnis werden.

Vor dem Schulgebäude werden Usagis Freundinnen von Haruka abgefangen, die ihnen mitteilt, dass sie sich von hier fernhalten sollen, andererseits müssen sie mit Konsequenzen rechnen. Wer sich ihr in den Weg stellt, dem werde sie keine Gnade zeigen.

Derweil wird Usagi von einer Schülerin, die Aufsicht führt, beim unerlaubten Herumschleichen erwischt. Vor Schreck eilt Usagi davon und denkt über Michirus emotionslose Augen nach. Sie fragt sich, ob jenes Mädchen zu den Feinden gehöre.

Währenddessen erreicht Chibiusa eine Forschungsstation der Schule, wo sie auf ein keuchendes Mädchen trifft, das offensichtlich an irgendetwas leidet. Sie möchte ihm helfen, doch wird abgewiesen. Eudial von den Witches 5 erscheint und implantiert ein Dämonenei in einer Katze. Diese verwandelt sich in einen Daimon und fängt an, Usagi, Chibiusa und ihre Freundinnen zu attackieren.

Die Mädchen verwandeln sich in Sailor Kriegerinnen und werden im Kampf gegen den Daimon von den Witches 5 beobachtet. Nacheinander wird der Daimon von Sailor Mercury mit Mercury Aqua Mist, von Sailor Mars mit Burning Mandala, von Sailor Jupiter mit Sparkling Wide Pressure und von Sailor Venus mit Venus Love Me Chain attackiert, doch ihre Bemühungen bleiben zwecklos und die Kriegerinnen sind beschäftigt, den feindlichen Angriffen auszweichen. Von der Geheimbasis aus bekommt Sailor Moon von Luna die Anweisung, sie möge ihren Spiral Heart Moon Rod verwenden, und wie geheißen verwendet Sailor Moon diesen, um die Moon Spiral Heart Attack auszuführen, die den Daimon vernichtet und die Katze im Inneren wieder freilässt. Die Witches 5 sind verärgert und ziehen sich zurück.

Zu spät bemerken die Kriegerinnen, dass das geheimnisvolle Mädchen die ganze Zeit anwesend war. Sailor Chibi Moon stellt sich dem Mädchen vor und erklärt die Bestimmung der Kriegerinnen. Sailor Moon ist schockiert über die Leichtfertigkeit Chibi Moons, einem fremden Mädchen dies zu erzählen und ihr ihre Zweitidentität zu enthüllen. Die Fremde hört sich freundlich die Ausführungen scheinbar unbeeindruckt an. Als Wiedergutmachung, dass Sailor Chibi Moon sich bei ihrer Rettungsaktion das Knie aufgeschürft hat, verwendet das Mädchen ihre heilende Fähigkeiten und lässt die Kratzer mit einmaligen Handauflegen verschwinden.

Abseits dieser Szenerie stößt auch Mamoru hinzu und gemeinsam mit den anderen Sailor Kriegerinnen entdeckt er zwei mysteriöse Kriegerinnen, deren Identität ihnen vollkommen schleierhaft ist. Eine von den beiden trägt ein Cape und eine Maske (ähnlich wie die von Tuxedo Mask), die andere hat langes türkises Haar. Wortlos und elegant eilen die beiden geheimnisvollen Sailor Kriegerinnen in die Nacht davon und lassen ihre Kameradinnen ratlos zurück.

Unterschiede zum Manga Bearbeiten

  • Das Mangakapitel hört bei der Stelle auf, in der sich Sailor Moon und Sailor Chibi Moon sich dem Kampf gegen den Daimon stellen.
  • Sailor Mars, Sailor Mercury, Sailor Jupiter und Sailor Venus wohnen dem Kampf nicht bei.
  • Ob Eudial hinter der Erschaffung des Daimon steckt, bleibt unbekannt. Die Witches 5 beobachten auch nicht heimlich die Kampfereignisse.
  • Der Daimon zeigt keine katzenhaften Merkmale.
  • Der Daimon wird sofort von Sailor Moons Attacke vernichtet. Der Kampf ist wesentlich kürzer.
  • Sailor Uranus und Sailor Neptune zeigen sich im Dunkeln erst in Act 28.

Besetzung Bearbeiten

Rolle Seiyū SynchronsprecherIn
Usagi Tsukino / Sailor Moon Kotono Mitsuishi Sabine Bohlmann
Luna Ryō Hirohashi Maresa Sedlmeir
Mamoru Chiba Kenji Nojima Johannes Raspe
Ami Mizuno / Sailor Mercury Hisako Kanemoto Leslie-Vanessa Lill
Rei Hino / Sailor Mars Rina Satō Laura Maire
Makoto Kino / Sailor Jupiter Ami Koshimizu Lea Kalbhenn
Minako Aino / Sailor Venus Shizuka Itō Caroline Combrinck
Chibiusa Tsukino / Sailor Chibi Moon Misato Fukuen Patricia Strasburger
Artemis Yōhei Ōbayashi René Oltmanns
Haruka Tenno / Sailor Uranus Junko Minagawa Kathrin Gaube
Michiru Kaio / Sailor Neptune Sayaka Ōhara Maren Rainer
Hotaru Tomoe Yukiyo Fujii Shandra Schadt
Itto Asanuma Daisuke Sakaguchi Karim El Kammouchi
Ikuko Tsukino Yūko Mizutani Ilena Gwisdalla
Kaolinite Hikari Yono Elisabeth Günther
Eudial Chiaki Takahashi Maja Byhahn
Mimete Yuki Nagaku Katharina Iacobescu
Viluy Rina Hon'izumi Zina Laus
Tellu Naomi Ōzora Nicola Grupe-Arnoldi
Cyprine Umeka Shōji Farina Brock
Kyusuke Sarashina Yukiko Morishita Olaf Becker
Mitglied des Disziplinarkommitee Yui Kano Unbekannt
Daimon Ryōhei Arai Unbekannt

Trivia Bearbeiten

  • Die Attacke Moon Spiral Heart Attack ist das erste Mal zu sehen.
  • Die Witches 5 sowie einige von Chibiusas Freunde haben ihren ersten Auftritt.
  • Sailor Uranus und Sailor Neptune sind nun das erste Mal zu sehen. In der vorherigen Episode waren sie das nur als Schattenfiguren in Hotarus Traum.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.