FANDOM


Act 29: Infinity 3 - Zwei New Soldiers
MugenUniform
Feest-Name 26. Kapitel - Die neuen Krieger
Tankōbon-Titel Act 26 無限3-2人-NEW SOLDIERS
romanisiert Act 26 Mugen 3 - Futari - NEW SOLDIERS
Shinzōban-Titel Act 29 無限3 2人 NEW SOLDIERS
Band (EMA) Band 6
Band (Feest) Die Schule des Lebens
Kapitelübersicht
Vorheriges
Act 28: Infinity 2 - Wellenkreise
Nächstes
Act 30: Infinity 4 - Sailor Uranus - Haruka Tenno Sailor Neptune - Michiru Kaio
Das 29. Kapitel der Mangaserie trägt den Titel Infinity 3 - Zwei New Soldiers.

Inhalt Bearbeiten

Als die fremde Sailor Kriegerin mit den kurzen blonden Haaren von Sailor Moon eingeholt wird, spricht diese von Kriegsspielen, die zu gefährlich für Sailor Moon seien, und überrumpelt sie mit einem Kuss. Daraufhin bricht sie im Schutze der Dunkelheit auf und lässt Sailor Moon vollkommen perplex zurück. Vor Luna und den anderen Mitgliedern des Sailor Teams verheimlicht Usagi dieses Erlebnis, teil aus Verwirrung, teil aus Scham, von jemand anderem außer Mamoru einen Kuss empfangen zu haben. Als sie in der Geheimbasis Fotos von den ominösen Infinity-Privatakademie-Studenten Michiru Kaio und Haruka Tenno erblickt, stellt Usagi eine große Ähnlichkeit mit den zwei mysteriösen Kriegerinnen fest.

Zuhause schläft Usagi während des Durchblätterns eines Sportmagazins mit Haruka Tenno ein von der sie bisher annahm, Haruka sei ein Bursche. Im Traum wird sie von Haruka in ihrer männlichen Schuluniform geküsst. Nachdem sie sich erhebt, steht Haruka in Frauenkleidung vor Usagi und kurz darauf als die fremde Sailor Kriegerin. Usagi erfährt von ihr, dass sie die drei Talismane suche, um den Gott der Zerstörung zu rufen. Auch Usagis Freundinnen und Mamoru bekommen dieselbe Botschaft in ihren Träumen mitgeteilt und allen voran Rei ist alarmiert über diese drohende Gefahr, die von den Talismanen ausgehe.

Gleichzeitig mit ihren Schuldgefühlen hadert Usagi mit ihrer Eifersucht, dass Mamoru offensichtlich so gut mit der schönen und talentierten Michiru Kaio verstehe. Jene gibt am selben Tag ein Konzert in der Infinity-Gedächtnishalle wie das Popsternchen Mimi Hanyu, das Minako so sehr bewundert. Bevor sich Usagi mit ihren Freundinnen im Crown Game Center trifft, wird sie von Haruka abgefangen, die zwar den eindringlichen Wunsch ihrer Freundinnen respektiere, sich von Usagi fernzuhalten, aber sie dennoch äußern möchte, dass sie sie vermisse und als Geschenk überreicht sie ihr Freikarten. Als Usagi zu ihren Freundinnen stößt, schlägt sie vor, sie alle könnten zu Recherchezwecken auf Michirus klassischem Violinkonzert gehen. Wenig später erscheint auch Mamoru in der Spielhalle und zeigt sich ein wenig enttäuscht, dass er nicht mit Usagi allein dorthin gehen kann. Er selbst wäre im Besitz von zwei Freikarten, die Michiru ihm wiederum geschenkt habe.

Währenddessen schmiedet Kaolinite von den Death Busters weitere Pläne, um an die Talismane zu gelangen, und empfängt über ihren magischen Brunnen eine Mitteilung von Mimi Hanyu, bei der es sich um ihre Dienerin Mimete von den Witches 5 handelt. Mimete möchte ihr bevorstehendes Konzert nutzen, um Seelen für Master Pharao 90 zu sammeln, doch Kaolinite warnt vor weiteren Einmischungen der Sailor Kriegerinnen.

Chibiusa trifft im Komplex des Tomoe-Forschungslabors auf Hotaru Tomoe, um ihr das Tuch zurückzugeben, mit dem Hotaru ihre Verletzung vom kürzlich stattgefundenen Kampf gegen den Daimon gebunden hat. Erfreut, jemanden in ihrem Alter zu sehen, lädt Hotaru Chibiusa zu sich ein und die beiden kommen sich im Gespräch näher. Nachdem Hotaru erklärt hat, dass sie mit ihrer dunklen, langen Kleidung ihre vielen Narben verdecke, erleidet sie einen äußerst schmerzhaften Schwächeanfall. Um ihrer neugewonnen Freundin zu helfen, packt Chibiusa ihr Prism Heart Compact aus, indem sich ihr Silberkristall befindet. Er spendet Hotaru tatsächlich Linderung und das Mädchen verspricht, es werde keinem auch nur ein Wort über den Silberkristall oder Chibiusas Geheimidentität als Sailor Chibi Moon erzählen. Als Beweis ihrer Glaubwürdigkeit offenbart Hotaru, dass das Monster, gegen das sie gekämpft habe, aus dem Forschungslabor ihres Vaters stamme, der gerne solche Experimente unternimmt. Die beiden ahnen nicht, dass sie von Haruka und Michiru übers Fenster beobachtet werden.

Als sich Chibiusa auf dem Heimweg macht, landen Haruka und Michiru in ihrem Helikopter und bieten dem kleinen Mädchen an, dass sie sie nach Hause fliegen könnten. Während des Flugs bemerkt Chibiusa den Spiegel von Michiru, den sie selbst als ihren „Talisman“ bezeichnet. Als Usagi und ihre Mutter Ikuko den Lärm des Propellers vor ihrem Haus hören, staunen sie nicht schlecht, als Chibiusa aus dem Helikopter steigt und sie von Haruka gegrüßt werden.

Am Tag von Michirus Konzert treffen Usagi, Mamoru und Chibiusa in eleganten Roben auf Ami, Rei, Makoto und Minako. Wenig später erblickt Usagi im Saal auch Haruka, die in der hintersten Reihe dem Konzert ihrer Freundin beiwohnt. Als das Violinkonzert beginnt, schleicht sich Minako jedoch nach draußen und verwendet ihren alten magischen Spiegel aus den Zeiten, in denen sie noch als Sailor V kämpfte, und verwandelt sich in einen männlichen Schüler der Infinity-Akademie, um doch noch dem Konzert von Mimi Hanyu beizuwohnen. Ihre anfängliche Begeisterung weicht aber, als Mimi Hanyu ihre Musik dazu verwendet, den anwesenden Schülern die Seelen zu rauben. Mit großer Mühe schleppt sich Minako nach draußen und ruft mit ihrem Kommunikator ihre Kameradinnen zur Hilfe. Zur selben Zeit bricht Michiru ihr Konzert ab und rennt hinter die Bühne. Auch Haruka verschwindet abrupt.

Mittlerweile hat Minako als Sailor Venus verwandelt den Kampf gegen Mimete aufgenommen und befreit die Schüler von der Hypnose mit Venus Love Me Chain, woraufhin die beiden Kontrahentinnen sich gegenseitig mit Venus Wink Chain Sword und Charm Buster attackieren. Als die anderen Mitglieder des Sailor Teams erscheinen, ruft Mimete Kaolinite verzweifelt um Hilfe und bittet um zusätzliche Daimon, die sie in den Kampf schicken könne. Kaolinite reagiert genervt über die Inkompetenz ihrer Dienerin, doch sie entsendet drei Daimon, deren Einpflanzung von keinem großen Erfolg gekrönt waren, in den Konzertsaal. Nachdem es Sailor Moon gelungen ist, zwei von ihnen mit Moon Spiral Heart Attack zu vernichten, erledigt plötzlich eine den anderen Kriegerinnen unbekannte Attacke namens Deep Submerge den dritten Daimon. Kurz darauf ertönt die Beschwörung „World Shaking“, einer weiteren Attacke aus dem Hinterhalt, die Mimete vernichtet.

Vor dem Sailor Team erscheinen nun die zwei mysteriösen, neuen Sailor Kriegerinnen, die sich das erste Mal offiziell vorstellen: Zum einen steht Sailor Uranus, die Kriegerin des Windes, und zum anderen Sailor Neptune, die Kriegerin des Meeres, vor der versammelten Mannschaft.

Trivia Bearbeiten

  • In diesem Kapitel werden das erste Mal die Attacken Deep Submerge, World Shaking und Charm Buster verwendet.
  • In diesem Kapitel werden zudem das erste Mal die Namen von Sailor Uranus, Sailor Neptune und Mimete erwähnt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.